Tarifvertrag tv-beschäftigte der shk ggmbh

Die Kanzlei NJORD bietet Rechtsberatung im Zusammenhang mit allen Herausforderungen im Zusammenhang mit Tarifverträgen an. Wir können sicherstellen, dass Ihr Unternehmen die Regeln des betreffenden Tarifvertrags kennt. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir mit folgenden: "Dieses Abkommen ist ein äußerst positives Signal für die Region", sagte EFJ-Generalsekretär Ricardo Gutiérrez. Wir fordern die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten auf dem Balkan auf, diesem Beispiel zu folgen, das die Arbeitsbedingungen verbessert und somit eine Bereitstellung hochwertiger redaktioneller Inhalte für die Bevölkerung garantiert und gleichzeitig den Medienpluralismus festigt." Ihr Unternehmen kann jedoch auch unter die Regeln eines Tarifvertrags fallen, wenn Sie im Zusammenhang mit einer Fusion oder Übernahme Tätigkeiten und Arbeitnehmer erworben haben, die unter einen Tarifvertrag fallen, und Sie die Gelegenheit nicht genutzt haben, bei Unternehmensübertragungen auf den Tarifvertrag nach dem dänischen Arbeitnehmerrecht zu verzichten. Traditionell ist ein Tarifvertrag definiert als eine Vereinbarung zwischen einer Gewerkschaft oder einer anderen Arbeitnehmervereinigung einerseits und einem Arbeitgeberverband oder einem Unternehmen andererseits. Viele Arbeitnehmer auf dem dänischen Arbeitsmarkt sind durch Tarifverträge abgedeckt. Daher werden viele Unternehmen die oft komplizierten Regeln von Tarifverträgen kennen lernen. Die Gewerkschaft Medien Montenegros (SMCG) unterzeichnete am 28. Juni nach dreijährigen Tarifverhandlungen einen historischen Tarifvertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Sender Radio Television of Montenegro (RTCG).

Einen gültigen Tarifvertrag im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt es laut SMCG seit fast zehn Jahren nicht mehr. Die Vereinbarung ist der erste Schritt zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lage der RTCG-Beschäftigten, um Druck und Diskriminierung innerhalb des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu bekämpfen. Erstmals nach mehr als zehn Jahren Stagnation ist es der Gewerkschaft gelungen, eine leichte Gehaltserhöhung zu erreichen. Die niedrigsten Löhne könnten um 20 % erhöht werden, bleiben aber immer noch weit unter dem Landesdurchschnitt. Der Tarifvertrag enthält auch Bestimmungen über Überstunden, Arbeitssicherheit, Entlassungen und monatliche Entschädigungen für Transportkosten. Zum Beispiel, wenn Ihr Unternehmen einer Arbeitgeberorganisation beitritt, die einen Tarifvertrag mit einer Arbeitnehmervereinigung/einer Gewerkschaft abgeschlossen hat. Bei der Anwaltskanzlei NJORD verfügen wir über umfangreiche Erfahrung in der Rechtsberatung im Zusammenhang mit Tarifverträgen.